Rituale mit dem Hund

 In Tipp's und Hundekunde

Die Liebe zu meinem Hund ist nicht zu beschreiben. Hundebesitzer verstehen das. Für andere Menschen ist das oft nicht so ganz „normal“. Aber ein Hund gibt uns so viel Liebe, Zuneigung, wir sind für ihn das ganze Leben.
Rituale sprechen unsere Seele an. Sie geben uns Halt und strukturieren gewisse Abläufe.
Von klein auf begleiten sie uns. Jeder hat so seine eigenen Rituale, sei es am Morgen oder vor dem Schlafengehen.
So sind auch Rituale mit dem Hund eine schöne Gewohnheit, die dem Hund Halt geben. Er fühlt sich dadurch geborgen und merkt sich ganz genau, wie das Ritual abläuft und wann.

Eigene Erfahrung

Schon bei unserem ersten Hund gab es Rituale. So bekam er zum Beispiel jeden Abend nach dem letzten Spaziergang eine gewisse Anzahl an Hunde-Schokodrops. Er wusste genau an welcher Stelle, wie viele und dass er sich um sie zu bekommen hinsetzen muss.
Heute haben wir fast ein ähnliches Ritual mit Kumba. Er bekommt direkt nach dem morgendlichen Spaziergang seine 4 Leckerlies. Dafür muss er Pfote (rechts) und Tatze (links) geben und einige Tricks machen . Normalerweise würde er am liebsten den ganzen Tag draußen bleiben, aber am Morgen weiß er genau, es gibt noch was .
Genauso weiß er im Winter, dass er sich nach dem Spaziergang im Handtuch wälzen darf, gestreichelt wird und noch eine Runde spielen darf. Weil er das einfach so genießt und er immer noch so verspielt ist.

Es gibt natürlich noch viele andere unbewusste Angewohnheiten, die so eigentlich gar nicht auffallen, aber trotzdem vorhanden sind.

So kleine, eigentlich ganz uninteressante, Rituale und trotzdem haben sie eine Bedeutung. Der Hund geht darauf ein und es ist quasi ein bisschen „Qualitytime“, die er ja auch verdient :).

Denn auch unsere Haustiere, die für uns eh schon alles gelten, haben manchmal ihre ganz eigene Zeit verdient. Ich bin überzeugt davon, dass Rituale mit dem eigenen Tier die Bindung zusätzlich stärken und das Vertrauen noch mehr aufbauen. Während wir zur Arbeit gehen oder Termine haben, sind unsere Hunde oft zu Hause und warten die ganze Zeit genau auf UNS. Denn wir sind das Wichtigste. Also schenken wir ihnen doch noch mehr Zuneigung :).

Habt ihr auch gewisse Rituale mit euren Vierbeinern? Lasst es uns wissen.

Recent Posts
0